Angebot Heizung und Raumklima

Wärmepumpen

Wärmepumpen nutzen die in Grundwasser, Erde oder Luft gespeicherte Energie der Sonne – für Heizung oder Kühlung.

Erdwärmepumpen nutzen die im Grundwasser oder in der Erde gespeicherte Sonnenenergie und wandeln diese in behagliche Heizwärme um. Dabei benötigt die Wärmepumpe weder Heizraum noch Kamin oder Brennstofflagerraum: Für die gesamte Heiztechnik genügen 2–3 m² Wandfläche im Haus.

Je nach Situation kann aus verschiedenen Systemen gewählt werden: Sole/Wasser-, Luft/Wasser- oder Wasser/Wasser-Wärmepumpe. Alle Systeme liefern angenehme Wärme mit wenig Energie, verursachen minimale Installationskosten und sind optimal bedienungsfreundlich.

Und: Da Wärmepumpen im Prinzip wie Kühlschränke funktionieren, lässt sich mit ihnen durch reversiblen Betrieb auch kühlen.

Geschrieben von

Ihrem Fachberater für Wärmepumpen, Komfortlüftung und Solartechnik Stephan Lenitz

Ihrem Fachberater für Wärmepumpen, Komfortlüftung und Solartechnik Stephan Lenitz

Tel.: 02262-756 58

E-Mail: s.lenitz@kerschbaum.net